31.5.2020 – Unfall in Klagenfurt

1.6.2020 Klagenfurt/Kärnten. Am 31.5.2020 wollte in 27-jähriger Klagenfurter, ohne im Besitz einer Lenkberechtigung zu sein, mit einem PKW von einer Hauseinfahrt in Klagenfurt in die Ebenthaler Straße einbiegen und übersah dabei einen mit seinem Motorrad herannahenden 19-jährigen Mann aus Klagenfurt.

Es kam zur Kollision, der MR-Lenker zu Sturz, wobei er schwere Verletzungen erlitt.

Nach ärztlicher Erstversorgung wurde der 19-Jährige ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.