31.12.2014 – Unfall in Lambach

31.12.2014 Lambach/Oberösterreich. Um einen Zusammenstoß mit einem Lkw zu verhindern, kam am 31. Dezember 2014 in Lambach eine 21-Jährige auf der äußerst rutschigen Fahrbahn ins Schleudern und krachte gegen einen Straßenlaternenmasten.

Die 21-Jährige aus Schwanenstadt fuhr um 5:50 Uhr mit ihrem Pkw im Ortsgebiet von Edt bei Lambach auf der B1 in Richtung Wels.

Bei Strkm 223,0 bog ein vor ihr fahrender Lkw, offensichtlich ohne zu blinken, nach links ab. Um einen Zusammenstoß mit dem Lkw zu verhindern, bremste die Frau den Pkw leicht ab und versuchte nach links auszuweichen.

Auf Grund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse kam die Lenkerin ins Rutschen und kollidierte mit dem Masten. Sie erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung ins Klinikum Wels eingeliefert.