31.12.2014 – Unfall auf A8 bei Wels

1.1.2015 Wels/Oberösterreich. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam am 31. Dezember 2014 das Auto einer 23-Jährigen aus Ried im Innkreis auf der A 8, Fahrtrichtung Graz, im Stadtgebiet Wels ins Schleudern und stieß um 17:30 Uhr mit dem nachkommenden Pkw zusammen und in weiterer Folge gegen die linke Leitschiene.

Das Auto der 23-Jährigen kam quer zur Fahrbahn am linken Fahrstreifen zum Stehen. Der nachkommende Pkw eines 23-Jährigen aus Postmünster (Deutschland) kam quer zur Fahrbahn am rechten Fahrstreifen zum Stillstand.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Beide Lenker sowie beide Insassen des 23-Jährigen, ein 22- und ein 23-Jähriger aus Postmünster, wurden durch den Unfall verletzt und in das Klinikum Wels eingeliefert.