31.1.2015 – Schlägerei in Salzburg

31.1.2015 Salzburg. Ein 19-jähriger Mann wurde am 30.Jänner 2015, gegen 18.00 Uhr im Stadtteil Lehen von einer größeren Gruppe Jugendlicher ohne erkennbaren Grund tätlich angegriffen und zu Boden geschlagen.

Dem Opfer wurde hierbei auch mehrmals mit Bierflaschen auf den Kopf geschlagen. Während des Angriffs fiel das Mobiltelefon des Opfers aus dessen Hosentasche, welches von einem der Angreifer noch während der Attacke entwendet wurde. Das Opfer erlitt durch den Angriff Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 02:45 Uhr am folgenden Tag standen sich im selben Gebiet abermals die Personen gegenüber. Der 19-Jährige wurde von einer Gruppe Freunden unterstützt. Abermals gab es eine verletzte Person und ein entwendetes Mobiltelefon.