30.6.2020 – Motorradunfall in Wögern

1.7.2020 Wögern/Oberösterreich. Ein 31-jähriger Linzer fuhr am 30. Juni 2020, kurz nach 21 Uhr, mit seinem Motorrad auf der Gemeindestraße Oberwögern in Unterweitersdorf von Oberwögern kommend in Richtung Engerwitzdorf.

In der Ortschaft Wögern kollidierte er mit einem die Fahrbahn querenden Rehwild und kam zu Sturz.

Der Motorradlenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, er wurde mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert.

Das Reh wurde bei dem Zusammenstoß getötet.