30.12.2013 – Skiunfall in Ofterschwang

31.12.2013 Ofterschwang. Zu einem folgenschweren Skiunfall kam es am gestrigen Vormittag auf der sogenannten „Weltcup-Abfahrt“ in Ofterschwang.

Kurz nach Beginn des Liftbetriebs befuhr ein 81jähriger Mann den Starthang, als ihn bereits bei seinem ersten Schwung eine unbekannte Person von hinten kommend umfuhr.

Der Skifahrer kam zu Sturz und zog sich hierbei schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu. Er musste mit Verdacht auf diverse Knochenbrüche (Rippe, Schlüsselbein) in ein benachbartes Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Unfallverursacher ist derzeit noch nicht bekannt. Er war zum Tatzeitpunkt gleichfalls mit Skiern unterwegs und ist nach dem Vorfall ohne anzuhalten weiter ins Tal abgefahren.

Eine weibliche Person kümmerte sich nach dem Sturzgeschehen um den Verletzten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Unbekannte auch Zeugin des Geschehens war.

Die Ersthelferin sowie mögliche weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei Sonthofen unter der Telefonnummer 08321/6635-0 in Verbindung zu setzen.

(PI Sonthofen)