3.8.2020 – Tödlicher Unfall auf der B12 bei Ramerding

4.8.2020 Ramerding/Oberösterreich. Am 3. August 2020, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 12 auf Höhe Ramerding ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein Sattelzug kam aus bislang unbekannter Ursache von der Straße ab und landete in einem angrenzenden Maisfeld.

Der 53-jährige Fahrer des Lkw konnte nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden. D

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle hinzugezogen.

Die weitere Sachbearbeitung zur Klärung des Unfallhergangs wurde von einer Ermittlungsgruppe unter der Leitung der Verkehrspolizeiinspektion Passau übernommen.

Verkehrsteilnehmer die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, insbesondere der Fahrer eines silbernen BMW SUV, möglicherweise der Baureihe X5, der laut vorliegenden Zeugenaussagen zum Unfallzeitpunkt vor Ort war, werden gebeten, sich bei der Polizei in Simbach (08571/9139-0) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

3.8.2020 – Tödlicher Unfall auf der B12 bei Ramerding

4.8.2020 Ramerding/Oberösterreich. Am 3. August 2020, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 12 auf Höhe Ramerding ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein Sattelzug kam aus bislang unbekannter Ursache von der Straße ab und landete in einem angrenzenden Maisfeld.

Der 53-jährige Fahrer des Lkw konnte nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden. D

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle hinzugezogen.

Die weitere Sachbearbeitung zur Klärung des Unfallhergangs wurde von einer Ermittlungsgruppe unter der Leitung der Verkehrspolizeiinspektion Passau übernommen.

Verkehrsteilnehmer die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, insbesondere der Fahrer eines silbernen BMW SUV, möglicherweise der Baureihe X5, der laut vorliegenden Zeugenaussagen zum Unfallzeitpunkt vor Ort war, werden gebeten, sich bei der Polizei in Simbach (08571/9139-0) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.