3.8.2020 – Person im Bereich der 8. Mai Straße in Klagenfurt niedergestochen

4.8.2020 Klagenfurt/Kärnten. Am 3.8.2020, um 20:15 Uhr, kam es zur Anzeige, dass in Klagenfurt eine Person im Bereich der 8. Mai Straße niedergestochen wurde.

Nach Eintreffen der Streifen gab der 16-jährige verletzte ukrainische Staatsbürger eine vage Personsbeschreibung des Verdächtigen an.

Nach eingeleiteter Sofortfahndung konnte im Nahbereich ein 16-jähriger kroatischer Staatsbürger angehalten werden, welcher angab, dass er den 16-jährigen Ukrainer mit einem Messer verletzt hatte.

Der 16-jährige kroatische Staatsbürger wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Klagenfurt eingeliefert.

Der 16-jährige ukrainische Staatsbürger wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.