3.8.2020 – Arbeitsunfall in Lienz

4.8.2020 Lienz/Tirol. Am 3.8.2020, gegen 15:10 Uhr, war ein 38-jähriger, österreichischer Servicetechniker in einer Firma in Lienz damit beschäftigt, die Druckregler der Gasbrenner für die Pulverbeschichtungsanlage umzubauen.

Im Zuge dessen rutschte er auf einem Schmierfilm vor der Anlage aus und stürzte zu Boden.

Dabei stützte er sich mit seiner rechten Hand ab und schnitt sich in weiterer Folge an Blechteilen, welche direkt vor der Pulverbeschichtungsanlage auf dem Boden lagen.

Durch den Unfall wurde der 38-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins BKH Lienz verbracht.