3.7.2020 – Unfall in Villach

3.7.2020 Villach/Kärnten. Am 3. Juli 2020, gegen 04:30 Uhr, stieß im Zuge eines Abbiegemanövers in einem Kreuzungsbereich in Villach ein 39-jährigerMann aus Villach als Lenker eines Klein-LKWs frontal gegen den PKW, gelenkt von einem 60-jährigen Mann, ebenfalls aus Villach.

Der 39-Jährige sowie seine Beifahrerin blieben unverletzt. Der Lenker des PKWs wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach gebracht.

Die vor Ort mit beiden Lenkern durchgeführten Alkomatentests verliefen negativ (0,00 ‰).