3.3.2018 – Unfall in Rohrberg

4.3.2018 Rohrberg/Tirol. Ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz ging gegen 23:20 Uhr auf der Rohrerstraße im Gemeindegebiet von Rohrberg in Richtung Zell am Ziller, als er von einem bisher unbekannten Fahrzeuglenker, welcher aus nördlicher Richtung kam, angefahren wurde.

Der Fußgänger wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder die Polizei zu verständigen.

Der Verletzte wurde von der Rettung und dem Notarzt erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus nach Schwaz gebracht.

Um Zeugenaufruf in den Medien wird ersucht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller