3.3.2018 – Unfall in Erpfendorf

4.3.2018 Erpfendorf/Tirol. Am 3.3.2018, um 15:30 Uhr, befuhr eine 68-jährige Frau aus Wien mit ihrem PKW die Loferer Straße, B178, von Waidring kommend in Richtung St. Johann in Tirol.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein mit seinem PKW die B178 von Erpfendorf kommend in Richtung Waidring. Seine Frau befand sich dabei am Beifahrersitz.

Um 15.30 Uhr verlor die 68-Jährige aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, woraufhin sie im Freilandabschnitt auf Höhe des StrKm 39,691 ungebremst auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zur Frontalkollision mit dem entgegenkommenden PKW des 63-Jährigen.

Durch den Unfall wurden alle drei Beteiligten unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden vor Ort von einem Notarzt versorgt und in weiterer Folge von der Rettung in das BKH St. Johann verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurden.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie wurden abgeschleppt.

Die B178 wurde für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge teilweise total gesperrt und um 16.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Bearbeitende Dienststelle: PI Erpfendorf

3.3.2018 – Unfall in Erpfendorf

4.3.2018 Erpfendorf/Tirol. Am 3.3.2018, um 15:30 Uhr, befuhr eine 68-jährige Frau aus Wien mit ihrem PKW die Loferer Straße, B178, von Waidring kommend in Richtung St. Johann in Tirol.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein mit seinem PKW die B178 von Erpfendorf kommend in Richtung Waidring. Seine Frau befand sich dabei am Beifahrersitz.

Um 15.30 Uhr verlor die 68-Jährige aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, woraufhin sie im Freilandabschnitt auf Höhe des StrKm 39,691 ungebremst auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zur Frontalkollision mit dem entgegenkommenden PKW des 63-Jährigen.

Durch den Unfall wurden alle drei Beteiligten unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden vor Ort von einem Notarzt versorgt und in weiterer Folge von der Rettung in das BKH St. Johann verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurden.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie wurden abgeschleppt.

Die B178 wurde für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge teilweise total gesperrt und um 16.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Bearbeitende Dienststelle: PI Erpfendorf