3.3.2015 – Versuchter Raub in Bludenz

4.3.2015 Bludenz/Vorarlberg. Ein maskierter Mann betrat gestern Abend um 21.30 Uhr den Verkaufsshop einer Tankstelle in der Bludenzer Montafonerstraße.

Er stieß die Verkäuferin, die gerade mit dem Einräumen von Regalen beschäftigt war, mit den Worten “Überfall” zu Boden. Anschließend begab er sich zum Verkaufstresen und versuchte, die Kassa zu öffnen.

Da ihm dies misslang rannte er aus der Tankstelle und flüchtete über den Tankstellenvorplatz in Richtung Stadtmitte. Die Angestellte blieb unverletzt.

Täterbeschreibung:

Mann, ca. 180-185 groß, schlank, bekleidet mit schwarzer Kapuzenjacke mit weißem Reißverschluss und weißen Kapuzenbändern, schwarzer Hose, schwarzen Schuhen, lilafarbenem T-Shirt, schwarze Handschuhe. Der Mann war vermummt mit einem grauen Schal, welcher bis zum Mund hochgezogen war und einer grauen Mütze, evtl. Kapuze.
Hinweise sind an die Polizeiinspektion Bludenz 059133-8100 erbeten