3.2.2016 – Unfall in Hallein

3.2.2016 Hallein/Salzburg. Eine 52-jährige Pkw Lenkerin fuhr am 3. Februar 2016, gegen 11.05 Uhr, in Hallein, am Ausfergenufer stadtauswärts.

Auf Höhe des „Kaltenhausener Stegs“ prallte die Lenkerin aus noch unbekannter Ursache am rechten Fahrbahnrand gegen einen Gartenmauer.

Durch die Wucht des Aufpralles schlitterte der Pkw über die Gegenfahrbahn und stürzte rund vier Meter in die Tiefe.

Das Fahrzeug blieb schwerbeschädigt an einem Baum hängen. Die Freiwillige Feuerwehr Hallein befreite die Einheimische aus dem Wrack.

Der Rettungshubschrauber flog die unbestimmten Grades Verletzte in das Unfallkrankenhaus Salzburg. Die Feuerwehr barg den Unfallwagen.