3.1.2015 – Lawinenabgang auf Kaunertaler Gletscherstraße

4.1.2015 Tirol. Am 3.1.2015, um 19.43 Uhr, wurde die Leitstelle Tirol über Notruf verständigt dass auf die Zufahrtstraße des Kaunertaler Gletschers im Bereich Gepatsch eine Lawine abgegangen sei und 3 Campingfahrzeuge samt den Insassen eingeschlossen seien.

Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus dass sich die Personen am südlichen Ende des Stausees befinden.

Nach Kontaktaufnahme mit den Personen und einer Begehung wurde beschlossen, dass eine Räumung der Straße nicht zielführend ist und in den Morgenstunden des 4.1.2015 über die weitere Vorgangsweise entschieden werde. Die eingeschlossenen Personen befinden sich mit ihren Fahrzeugen auf einer sicheren Stelle.

Es gibt keine Hinweise dass andere Personen zu Schaden gekommen sind. Die Kaunertaler Gletscherstraße ist außerdem täglich von 17.00 bis 07.00 Uhr für jeglichen öffentlichen Verkehr gesperrt.