29.7.2020 – Unfall in Kundl

30.7.2020 Kundl/Tirol. Am 29.7.2020, um 17:15 Uhr, fuhr eine 32-jährige Schweizerin mit ihrem PKW in Kundl auf der Dorfstraße in Richtung eines Campingplatzes.

In einer leichten Rechtskurve wollte ein 10-jähriger Junge über die Straße zu seiner Großmutter laufen. Er übersah dabei den ankommenden PKW der Schweizerin und kollidierte mit dem rechten vorderen Scheinwerfer ihres PKWs.

Der 10-jährige Österreicher wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert.

Der PKW wurde im Bereich des Scheinwerfers beschädigt.