29.7.2020 – Arbeitsunfall im Bezirk St. Veit an der Glan

29.7.2020 St. Veit an der Glan/Kärnten. Am 29.7.2020, 08:30 Uhr, war ein 57-jähriger Mann in einem Lagerbetrieb im Bezirk St. Veit/Glan mit dem Hubstapler beschäftigt, Paletten von einem LKW abzuladen.

Aus unerklärlichen Gründen fuhr der 34-jährige LKW-Lenker plötzlich nach vorne.

Dabei zog der LKW den Gabelstapler mit, wodurch dieser umkippte.

Der Staplerfahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins KH Friesach gebracht.