29.12.2014 – Toter nahe “Gschößwandhaus” im Schigebiet Penken aufgefunden

29.12.2014 Tirol. Am 29.12.2014, gegen 08:30 Uhr, konnte ca. 120 m unterhalb des Bergrestaurants “Gschößwandhaus” im Schigebiet Penken Gemeinde Finkenberg auf 1661m, vom Wirt eine reglose Person ausgemacht werden.

Der verständigte Notarzt fand an der Unfallstelle einen 18-jähriger deutscher Urlauber auf. Der junge Mann war zu diesem Zeitpunkt bereits tot.

Als Todesursache stellte der Notarzt beim verunfallten ein Polytrauma fest. Der genaue Unfallhergang ist derzeit nicht bekannt, die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen. Die Angehörigen werden vor Ort vom Kriseninterventionsteam betreut.

Am Einsatz waren Kräfte der Alpinpolizei, Bergrettung, der Notarzthubschrauber sowie der Hubschrauber des BMI beteiligt.