29.1.2015 – Unfall in Parndorf

29.1.2015 Parndorf/Burgenland. Zwei PKW stießen heute Morgen bei einem Abbiegemanöver auf der Bundesstraße 50 im Gemeindegebiet von Parndorf, Bezirk Neusiedl/See, zusammen.

Dabei wurde ein 35-jähriger Mann aus Neusiedl/See unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Parndorf

Ein 40-jähriger Mann aus Rumänien fuhr heute gegen 05:55 Uhr mit seinem PKW auf der Bundesstraße 50 von Parndorf kommend in Richtung Neusiedl/See.

Beim Outlet-Center wollte er nach links zu einer Tankstelle zufahren und übersah dabei das ihm entgegenkommenden Fahrzeug des 35-jährigen Mannes aus Neusiedl/See.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden PKW, wobei der 35-Jährige verletzt wurde. Der 40-jährige Rumäne erlitt keine Verletzungen.

Alkoholisierung lag nicht vor. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.