28.7.2020 – Unfall bei Feldbach

28.7.2020 Feldbach/Steiermark. Dienstagfrüh, 28. Juli 2020, kam ein 55-Jähriger mit seinem Kraftfahrzeug (Quad) von der Fahrbahn ab und wurde schwer verletzt.

Gegen 05:30 Uhr war der 55-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark mit seinem Quad auf der L 201 von Feldbach kommend in Fahrtrichtung Paldau unterwegs.

Laut eigenen Angaben kam er auf Höhe des Straßenkilometers 4,050 aufgrund von Unachtsamkeit auf das Straßenbankett, woraufhin er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Gemeinsam mit seinem Quad wurde er in einen angrenzenden Garten geschleudert. Etwa 15 Meter vom Quad entfernt, kam er dann auf einem Rasen zum Liegen.

Nach der Erstversorgung wurde er mit diversen Knochenbrüchen ins LKH Feldbach eingeliefert.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.