28.7.2020 – Rettungsaktion am Förolacher Sattel

29.7.2020 Hermagor/Kärnten. Ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor unternahm am 28.7.2020 eine Wanderung in den Gailtaler Alpen.

Dabei geriet er gegen 18:00 Uhr beim Abstieg von Förolacher Sattel, Gemeinde und Bezirk Hermagor, in unwegsames Gelände und verlor die Orientierung.

Der erschöpfte Mann setzte einen Notruf ab und wurde von der Besatzung des Polizeihubschraubers mit einem Seil geborgen und unverletzt zu Tal gebracht.