28.7.2020 – Arbeitsunfall in Strassburg

28.7.2020 Strassburg/Kärnten. Bei Arbeiten auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Gemeinde Straßburg, Bezirk St. Veit/Glan wurde am 28.7.2020, vormittags, eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk St. Veit/Glan unbestimmten Grades verletzt.

Die Frau hantierte dabei mit einem Reinigungsbehälter, wobei sich der Zuleitungsschlauch löste und Desinfektionskonzentrat in die Augen spritzte.

Die Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.