28.6.2020 – Wilderei in der Wildschönau

29.6.2020 Tirol. Am 28.6.2020, gegen 13.00 Uhr, wurde mitten in einem Feld im Jagdgebiet Bacherwinkel in der Wildschönau ein qualvoll verendeter 2 jähriger Zukunftsbock aufgefunden.

Dieser wurde offensichtlich von einer unbekannten Täterschaft mit einem Kleinkalibergewehr weich geschossen (Bauchschuss).

Die Liegezeit des verendeten Wildes zur Auffindungszeit wird auf ca. 1 Woche geschätzt.

Mehrere Zeugen hörten am 20.6.2020, gegen 21.00 Uhr, einen Schuss, weshalb angenommen werden kann, dass es sich beim angeführten Zeitpunkt um die Tatzeit handeln dürfte.

Durch die Tat entstand ein Schaden in der Höhe eines mittleren 3-stelligen Eurobetrages.

Zweckdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat werden an die PI Wörgl erbeten.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl