28.6.2020 – Unfall bei Grafenegg

28.6.2020 Grafenegg/Niederösterreich. Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land lenkte am 28. Juni 2020, gegen 11:10 Uhr, einen Pkw auf der B34 im Gemeindegebiet von Grafenegg, aus Hadersdorf am Kamp kommend in Fahrtrichtung Engabrunn.

Zur gleichen Zeit lenkte eine 22-Jährige aus dem Bezirk Tulln einen Pkw in der entgegengesetzten Richtung.

Bei der Kreuzung mit der LS 7031 wollten beiden Lenkerinnen jeweils nach links abbiegen, die 42,-Jährige in Richtung Engabrunn, die 22-Jährige in Richtung Grafenegg.

Als die 22-Jährige links abbog, dürfte eine 24-jährige Motorradfahrerin aus dem Bezirk Tulln, welche ebenfalls auf der B34 aus Richtung Hadersdorf am Kamp kommend in Richtung Engabrunn fuhr, rechts am Fahrzeug der 42-Jährigen vorbeigefahren sein, um die Kreuzung gerade zu übersetzen.

Es kam zur Kollision mit dem Fahrzeug der 22-Jährige, wobei die 24-Jährige Verletzungen schweren Grades erlitt. Sie wurde nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Universitätsklinikum Krems an der Donau verbracht.