28.5.2015 – Unfall in Elbigenalp

29.5.2015 Elbigenalp/Tirol. Um ca. 17.00 Uhr des 28.05.2015 bog eine 32-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Reutte mit ihrem PKW von der Lechtalstraße B 198 im Ortsgebiet von Elbigenalp nach links zu einer dort befindlichen Hauseinfahrt ab, wobei sie einen entgegenkommenden Radfahrer übersehen haben dürfte.

Der 46-jährige Radfahrer aus Reutte konnte trotz Vollbremsung sein Fahrrad nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen die rechte hintere Seite des PKW.

Der Mann, der einen Fahrradhelm trug, schlug dabei mit dem Gesicht gegen den Holm der Hintertüre und zog sich schwere Verletzungen zu.

Er wurde nach Erstversorgung durch die Rettung mit dem Hubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, die zweitbeteiligte Lenkerin blieb unverletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Elbigenalp