28.5.2015 – Motorradunfall in Burgkirchen

29.5.2015 Burgkirchen/Oberösterreich. Ein 44-jähriger Arbeiter aus Burgkirchen fuhr am 28. Mai 2015 gegen 14:55 Uhr mit seinem Pkw auf der L 1053 hinter einem Traktor.

Im Gemeindegebiet Burgkirchen bog der 44-Jährige links in die Zufahrtsstraße zu seinem Wohnhaus ein und dürfte dabei den entgegenkommenden 21-jährigen Motorradfahrer aus Wildenau übersehen haben.

Das Motorrad stieß gegen den Pkw und der 21-Jährige wurde über den Pkw auf die Straße katapultiert.

Unbestimmten Grades verletzt wurde der Motorradlenker mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau gebracht.