28.2.2020 – Unfall in Alpbach

28.2.2020 Alpbach/Tirol. Am 28.2.2020, um 00:50 Uhr, fuhr eine 25-jährige österreichische Staatsbürgerin mit ihrem PKW auf der Alpbacher Landesstraße in Fahrtrichtung Inneralpbach.

Auf Grund der rutschigen Fahrbahn verlor sie bei StrKm 8,5 die Kontrolle über das Fahrzeug und kam über die Fahrbahn hinaus, wo der PKW auf dem Dach liegend im Bachbett der Alpbach zum Stillstand kam.

Ein zufällig vorbeikommender PKW Lenker bemerkte das Fahrzeug im Bachbett und setzte die Rettungskette in Gang.

Da sich die Frau nicht mehr selbständig aus dem PKW befreien konnte, erfolgte die Bergung durch die Feuerwehr Alpbach.

Nach der Erstversorgung wurde sie mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

Am PKW entstand Totalschaden.