28.2.2020 – Einbruch in Schäffern

29.2.2020 Schäffern/Steiermark. Ein 72-Jähriger überraschte Freitagvormittag, 28. Feber 2020, zwei Einbrecher in seinem Haus. Bei einem Gerangel wurde er leicht verletzt. Die Täter konnten flüchten.

Gegen 10:00 Uhr betrat ein 72-Jähriger sein Einfamilienhaus durch die Eingangstüre und überraschte zwei unbekannte Männer, die zuvor durch ein ebenerdiges Fenster in das Haus eingestiegen waren.

Im Vorzimmer kam es zum Täterkontakt, wobei der 72-Jährige einen Täter festhalten wollte. Es kam zu einer Rangelei, bei der der Pensionist leicht verletzt wurde.

Der 72-Jährige konnte einem Täter noch eine Jacke entreißen, die dieser offenbar stehlen wollte, kam dabei jedoch zu Sturz.

Die beiden Täter flüchteten durch ein anderes Fenster ins Freie und konnten mit einem offenbar bereitstehenden Pkw in unbekannte Richtung entkommen.

Gestohlen wurden ein Mobiltelefon sowie eine geringe Menge Bargeld.

Eine Fahndung verlief bislang negativ.