28.2.2018 – Rodelunfall in Hainzenberg

1.3.2018 Hainzenberg/Tirol. Am 28.2.2018, um 22:51 Uhr, lenkte ein 12-jähriger Niederländer seine Rodel auf der Rodelbahn in Hainzenberg talwärts.

Im unteren Bereich der Rodelbahn (Beleuchtung Nr.: 58) kam er ohne Fremdverschulden von der Rodelbahn ab und stürzte ca. 12 Meter über steiles Gelände in den daneben befindlichen Wald ab.

Der Junge wurde von Familienangehörigen geborgen und von der Bergrettung zur Talstation gebracht.

Der 12-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert werden.