28.2.2015 – Alpine Notlage in den Karawanken

1.3.2015 Kärnten. In den Nachmittagsstunden des 28.02.2015 fuhren ein 62 jähriger Klagenfurter, seine 33 jährige Tochter und ein weiterer Bekannter im Bereich der Karawanken nach einer Skitour ab, als der 62 jähriger plötzlich massive Schmerzen im Brustbereich bekam und die Abfahrt nicht mehr fortsetzen konnte.

Der 62 jährige wurde in weiterer Folge von der Besatzung des Rettungshubschraubers “C11″ geborgen und in das Klinikum Klagenfurt geflogen.