28.12.2014 – Suchaktion in Spittal

28.12.2014 Spittal/Kärnten. Die Suchaktion nach dem seit 26.12. aus einem Seniorenheim in Spittal/Drau abgängigen 78-jährigen Pensionisten wurde auch am 28.12.2014, gegen 16.00 Uhr, erfolglos abgebrochen.

An der Suchaktion, die bei widrigen Witterungsverhältnissen durchgeführt wurde, nahmen insgesamt 144 Einsatzkräfte mit 33 Suchhunden der Österr. Rettungshundebrigarde, der Diensthundestaffel des Samariterbundes, der Polizeidiensthundeführer, des Bergrettungsdienstes, der Freiwilligen Feuerwehren und der Alpinpolizei teil.

Ein Hubschraubereinsatz war wegen der Witterung nicht möglich.

Die Suchaktion wird am 29.12. fortgesetzt.