28.12.2014 – Skiunfall im Skigebiet Silvretta Montafon-Nova

29.12.2014 Vorarlberg. Am 28.12.2014 gegen 14.00 Uhr führte ein 22 jähriger “Pistenretter” im Schigebiet Silvretta Montafon-Nova auf der Piste 50 Kontrollen der Beschilderungen und Pistenrandmarkierungen durch.

Als der Mann gerade eine Schneestange neu besfestigen wollte, wurde er von einem unbekannten Schifahrer umgefahren.

Der Pistenretter erlitt Rippenverletzungen und konnte sich noch selbständig zur Rettungsraum der “Versettlabahn-Berg” begeben. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der PI Gaschurn oder jede andere Sicherheitsdienststelle in Verbindung zu setzen.