28.1.2015 – Lawinenabgang in Obertauern

28.1.2015 Salzburg. Zu einem Lawinenabgang kam es am 28. Jänner 2015, gegen Mittag.

Eine Gruppe von vier Freerider war in Obertauern bei der Abfahrt über die sogenannte Leitn zur Hundsrinne unterwegs.

Ein 21-jähriger Freerider löste dabei ein Schneebrett von ca. 60 Metern aus und wurde von diesen 150 Metern mitgerissen.

Der Mann konnte sich selbst aus der Lawine befreien und ging zu Fuß zu einer nahegelegenen Schihütte.

Er blieb unverletzt.