27.7.2020 – Unfall in St. Georgen

28.7.2020 St. Georgen/Salzburg. Am Abend des 27. Juli 2020 kam es auf der L205 im Gemeindegebiet von St. Georgen zu einem folgeschweren Frontalzusammenstoß zweier PKW.

Ein 25-jähriger Flachgauer kam aus bisher ungeklärter Ursache in einer Linkskurve auf das rechte Straßenbankett. Der von ihm gelenkte PKW schleuderte in weiterer Folge auf die Gegenfahrbahn.

Es kam zur Frontalkollision mit dem in Richtung Oberndorf fahrenden PKW eines 53-jährigen Mannes aus der Stadt Salzburg.

Beide Fahrzeuge wurden in die angrenzende Wiese geschleudert. Der 53-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Bergung erfolgte durch die FF Oberndorf u St. Georgen.

Nach der Erstversorgung durch die Notärzte wurden beide Lenker, die jeweils allein in ihren Fahrzeugen waren, in das Uniklinikum – bzw. UKH Salzburg eingeliefert.

Der 53-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen, der 25-Jährige wurde schwer verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.