27.7.2020 – Motorradunfall in Kramsach

28.7.2020 Kramsach/Tirol. Am 27.7.2020, gegen 19:15 Uhr, lenkte ein österreichischer Staatsbürger (27), ohne im Besitz einer entsprechenden Lenkerberechtigung zu sein, ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorrad auf der L 211 von Kramsach in Richtung Breitenbach.

In einer leichten Linkskurve kam er mit dem Motorrad rechts von der Straße ab und stürzte in das angrenzende Feld.

Der Mann verließ die Unfallstelle, ohne den Unfall anzuzeigen, und begab sich selbständig in das KH Kufstein.

Er wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.