27.12.2013 – Skiunfall in Lech

27.12.2013 Lech (Vorarlberg). Am 27.12.2013, gegen 11:15 Uhr, fuhr eine 52-jährige Frau aus Deutschland mit ihren Schiern auf der Piste Nr 35 (Mohnenmäder), ca 100 Meter oberhalb der Bergstation Rotschrofenbahn, talwärts.

Dabei wurde sie von einem unbekannten Snowboarder angerempelt, wodurch sie zu Sturz kam und sich eine Gehirnerschütterung zuzog.

Die Frau wurde vom Hubschrauber C8 geborgen und in das LKH Bludenz eingeliefert.

Der zweitbeteiligte Schisportler setzte seine Fahrt ohne Bekanntgabe seiner Daten fort.

Es gibt derzeit keine Beschreibung oder andere Hinweise zu dieser Person.