26.7.2020 – Unfall in Zwettl

27.7.2020 Zwettl/Niederösterreich. Eine 29-Jährige aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 26. Juli 2020, gegen 17:45 Uhr, einen Pkw auf der LH 71 im Gemeindegebiet von Zwettl, aus Richtung Jagenbach kommend in Fahrtrichtung Zwettl.

Zur selben Zeit lenkte ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl einen Pkw in der entgegengesetzten Richtung.

Als die 29-Jährige in eine leichte Rechtskurve fuhr, dürften die beiden Fahrzeuge aus bislang unbekannter Ursache frontal kollidiert sein.

Die Frau erlitt Verletzungen schweren Grades, der Mann Verletzungen unbestimmten Grades. Beide wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Zwettl verbracht, wobei die Frau in weiterer Folge in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht wurde.