26.2.2015 – Paragleitunfall in Fulpmes

27.2.2015 Tirol. Am 26.2.2015, gegen 15.30 Uhr, flog ein 55-jähriger Schweizer Staatsangehöriger mit seinem Gleitschirm von der Bergstation Kreuzjoch in Fulpmes zur Talstation Schlick, wobei er im Landeanflug auf eine schneebedeckte Wiese im Bereich der Talstation die Kontrolle über sein Fluggerät verlor und aus einer Höhe von ca. 2 m zu Boden stürzte.

Der Pilot zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung in das Krankhaus Hall eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Fulpmes