26.1.2015 – Unfall in Himmelberg

26.1.2015 Himmelberg/Kärnten. Am 26. Jänner 2015, gegen 07:00 Uhr, (Dämmerung) übersah ein 77-jähriger Pensionist aus der Gemeinde Bad Kleinkirchheim, Bezirk Spittal/Drau, welcher mit seinem PKW auf der Turracher Straße (B 95) in der Gemeinde Himmelberg, Bez Feldkirchen, fuhr, eine die Fahrbahn im Laufschritt querende 11-jährige Schülerin aus der Gemeinde Himmelberg.

Trotz sofort eingeleiteter Bremsung konnte der Pensionist seinen PKW nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß gegen die Schülerin, welche in der Folge gegen die Windschutzscheibe und von dieser auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Die Schülerin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht werden.

Der Pensionist blieb unverletzt, erlitt aber einen schweren Schock. Ein bei ihm vorgenommener Alkomatentest verlief negativ (0,00 mg/l).