25.8.2016 – Gasaustritt in Bichlbach

25.8.2016 Bichlbach/Tirol. Ein 70-jähriger italienischer Staatsangehöriger betankte am 25.8.2016, gegen 09:47 Uhr, auf einer Tankstelle in Bichlbach sein Fahrzeug. Nach der Betankung fuhr er nach vorne weg und blieb dann auf dem Tankstellenareal stehen.

Unmittelbar darauf wollte er wieder rückwärtsfahren, übersah dabei jedoch die dortige Gaszapfsäule und fuhr diese an. Dadurch entstand an der Säule ein Leck und Gas trat aus.

Das Leck an der Gasleitung der Zapfsäule konnte von Feuerwehrmännern der Freiwilligen Feuerwehr Bichlbach sowie einem Gas-Techniker vorerst provisorisch abgedichtet und gegen 11:30 Uhr geschlossen werden.

Bei dem Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Bichlbach und Reutte mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 25 Feuerwehrmännern im Einsatz.

Die Ortsausfahrt Bichlbach West sowie der Tankstellenbereich mussten bis 11:40 Uhr für den gesamten Verkehr bis 11:40 Uhr gesperrt werden.

Verletzt wurde durch den Vorfall niemand.