25.7.2020 – Unfall auf der A12 bei Terfens

26.7.2020 Terfens/Tirol. Am 25.7.2020, gegen 19:40 Uhr, lenkte ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein seinen Personenkraftwagen auf der A12 von Innsbruck in Fahrtrichtung Kufstein.

Im Gemeindegebiet von Terfens verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW geriet ins Schleudern.

Nachdem der Lenker seinen PKW zum Stillstand brachte, fuhr er kurzzeitig rückwärts auf die Autobahn und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite gegen die dortige Mittelschiene.

Im Anschluss fuhr der 60-Jährige auf der A12 in Richtung Kufstein weiter.

Mehrere Anzeiger meldeten den Vorfall bei der Polizei. Eine Polizeistreife konnte das Fahrzeug bei der Ausfahrt Kramsach anhalten.

Ein Alkotest mit dem Lenker ergab eine starke Alkoholisierung von über 2 Promille. Die Lenkerberechtigung konnte nicht vorläufig abgenommen werden, da diese bereits entzogen wurde.

Der Lenker wird wegen mehreren Verwaltungsübertretungen bei den Bezirkshauptmannschaften Schwaz und Kufstein angezeigt.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Bearbeitende Dienststelle: Autobahnpolizeiinspektion Wiesing

25.7.2020 – Unfall auf der A12 bei Terfens

26.7.2020 Terfens/Tirol. Am 25.7.2020, gegen 19:40 Uhr, lenkte ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein seinen Personenkraftwagen auf der A12 von Innsbruck in Fahrtrichtung Kufstein.

Im Gemeindegebiet von Terfens verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW geriet ins Schleudern.

Nachdem der Lenker seinen PKW zum Stillstand brachte, fuhr er kurzzeitig rückwärts auf die Autobahn und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite gegen die dortige Mittelschiene.

Im Anschluss fuhr der 60-Jährige auf der A12 in Richtung Kufstein weiter.

Mehrere Anzeiger meldeten den Vorfall bei der Polizei. Eine Polizeistreife konnte das Fahrzeug bei der Ausfahrt Kramsach anhalten.

Ein Alkotest mit dem Lenker ergab eine starke Alkoholisierung von über 2 Promille. Die Lenkerberechtigung konnte nicht vorläufig abgenommen werden, da diese bereits entzogen wurde.

Der Lenker wird wegen mehreren Verwaltungsübertretungen bei den Bezirkshauptmannschaften Schwaz und Kufstein angezeigt.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Bearbeitende Dienststelle: Autobahnpolizeiinspektion Wiesing