25.5.2015 – Alpinunfall auf der Genneralm

26.5.2015 Salzburg. Am 25. Mai 2015, gegen Mittag besuchten mehrere Mitglieder eines Alpenvereines aus Oberösterreich eine Bergmesse auf der Poschenhütte/Genneralm in Hintersee.

Als sich während der Messe drei Alpinvereinsmitglieder an einer Umzäunung der Terrasse anlehnten, brach diese und die drei Männer stürzten rücklings einen ca. 2 Meter hohen, fast senkrechten Steinwurf hinunter.

Durch den Aufprall auf dem steinigen, erdigen Boden zogen sich ein 76-jähriger und ein 77-jähriger Oberösterreicher schwere Verletzungen zu und mussten mit den Rettungshubschraubern “C6″ bzw. “Martin 1″ in die Krankenhäuser nach Salzburg geflogen werden. Der dritte Beteiligte blieb unverletzt.

Seitens der Polizei werden weitere Erhebungen zur Klärung der Unfallursache getätigt.