25.4.2020 – Sachbeschädigung in Innsbruck

25.4.2020 Innsbruck/Tirol. Am 25.4.2020, gegen 02:00 Uhr, wurde eine Polizeistreife in Innsbruck verständigt, dass durch drei Täter mehrere Fahrzeuge am Vögelebichl in Innsbruck beschädigt worden seien.

Die 3 Täter seien Richtung stadtauswärts geflohen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Nach bisherigem Erhebungsstand wurden an insgesamt 7 Kraftfahrzeugen jeweils ein Seitenspiegel beschädigt.

Zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung der Täter sind an die PI Innsbruck-Flughafen erbeten.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Flughafen