25.2.2015 – Arbeitsunfall in Steindorf am Ossiacher See

25.2.2015 Kärnten. Ein 41-jähriger Mann aus Hermagor war am 25. Februar 2015, gegen 08:20 Uhr, in einer Firma in der Gemeinde Steindorf, Bezirk Feldkirchen, mit Schneidearbeiten an einer Kappsäge beschäftigt.

Beim Zuschneiden von Holzbrettern geriet er mit dem Daumen der linken Hand in das rotierende Sägeblatt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Mann wurde mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.