25.2.2015 – Alpinunfall in Schoppernau

26.2.2015 Vorarlberg. Am 25.02.2015, gegen 10:30 Uhr, fuhr ein 12-jähriges Mädchen gemeinsam mit ihrem Bruder auf der Piste Nr. 2 von der Bergstation Diedamskopf in Richtung Mittelstation.

Ein Skifahrer, der in Schussfahrt unterwegs war, fuhr sie dabei von hinten an, worauf das Mädchen zu Sturz kam. Dabei erlitt sie eine Fraktur am linken Unterarm. Sie wurde in das LKH Bregenz eingeliefert.

Der Skifahrer, männlich, ca. 20 Jahre alt, relativ groß und schlank, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, blieb nach der Kollision kurz stehen und fuhr dann aber weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Zeugenhinweise an die PI Rankweil/BI Schnetzer