24.7.2020 – Unfall in Weiz

24.7.2020 Weiz/Steiermark. Bei einem Abbiegevorgang kam es Freitagvormittag, 24. Juli 2020, zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Dabei wurde eine 61-Jährige leicht verletzt.

Gegen 10:30 Uhr wollte eine 88-Jährige aus den Bezirk Weiz mit ihrem Pkw von der Bundesstraße B64 in die Anzengrubergasse abbiegen.

Dabei dürfte sie einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 61-Jährigen aus dem Bezirk Weiz, übersehen haben.

Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei die 61-Jährige leicht verletzt wurde. Sie wurde in das LKH Weiz eingeliefert.

Die 88-Jährige blieb unverletzt.