24.4.2020 – Motorradunfall bei Schwaz

25.4.2020 Schwaz/Tirol. Am 24.4.2020, um 17:14 Uhr, beabsichtigte ein 39-Jähriger aus Schwaz mit seinem PKW auf der B171 von Schwaz in Richtung Buch fahrend nach links in einen Feldweg abzubiegen.

Diesen beabsichtigten Vorgang übersahen offensichtlich zwei nachkommende Motorradfahrer und überholten das gegenständliche Fahrzeug.

Eine Motorradfahrerin (31) aus Deutschland streifte dabei den linken Außenspiegel des PKW und kam in der Folge zu Sturz. Sie zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung ins BKH Schwaz eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz