24.2.2020 – Unfall in Innsbruck

24.2.2020 Innsbruck/Tirol. Am 24.2.2020, um 13:45 Uhr, kam es am Mitterweg in Innsbruck zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 23-jährigen PKW-Lenkerin und einem 55-jährigem Fußgänger.

Dabei bog die PKW Lenkerin aus einem Parkplatz nach links in Richtung Westen ein und übersah den Fußgänger welcher auf einem Schutzweg die Straße überquerte.

Der Mann wurde mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Straße geschleudert.

Er wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.