24.2.2020 – Unfall auf der A2 im Donnersbergtunnel

24.2.2020 Kärnten. Eine 47 Jahre alte PKW-Lenkerin aus Niederösterreich kam am 24.2.2020, nachmittags, mit ihrem PKW auf der A2 im Donnersbergtunnel, in Fahrtrichtung Wien, zu weit nach rechts und stieß gegen den Randstein.

Dadurch wurde ein Reifen beschädigt und sie hielt ihren PKW einige Meter danach auf dem 1. Fahrstreifen an.

Eine nachfolgende 55-jährige PKW-Lenkerin aus Wolfsberg versuchte durch eine Vollbremsung einen Auffahrunfall zu vermeiden. Dabei fuhr ihr jedoch eine hinter ihr fahrende 20-jährige Frau aus der Steiermark hinten auf und schob ihren PKW gegen das erste Fahrzeug.

Durch den Auffahrunfall wurde die PKW-Lenkerin aus Wolfsberg leicht verletzt und musste von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht werden.

Die A2 war aufgrund der Aufräumarbeiten für ca. 1 Stunde in Fahrtrichtung Wien gesperrt.