24.2.2020 – Feuerwehreinsatz in Völkermarkt

24.2.2020 Völkermarkt/Kärnten. Am 24.2.2020, mittags, vergaß ein 65-jähriger Mann beim Verlassen seiner Mietwohnung in Völkermarkt die Herdplatte in der Küche auszuschalten.

Kurze Zeit später vernahm ein Zeuge die Signaltöne des Brandmelders.

Die verständigte Feuerwehr musste die Wohnung gewaltsam öffnen und konnte einen vollständig verkohlten Topf am Herd vorfinden.

Durch das rasche Eingreifen der FF Völkermarkt, die mit 10 Mann im Einsatz stand, konnte ein tatsächlicher Küchenbrand verhindert werden.

Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.